Author Archive

Trauma

Bettina Jahnke | 27. August 2015 | 1 Kommentare

  Kerbe 3/2015   Die aktuelle Kerbe widmet sich dem Thema „Trauma“, das in der öffentlichen Diskussion zu Recht wachsende Aufmerksamkeit erhält. Das Heft bietet dem Leser einen gut verständlichen Einstieg und Überblick. Die thematischen Tiefenbohrungen mit den Abstechern hin zu Borderline, Sekundärtraumatisierungen, Psychiatrischen Institutsambulanzen, kriegstraumatisierte alte Frauen und Flüchtlingen bieten einen spannend-abwechslungsreichen Lesestoff. Kleiner [...]

Spannweiten

Bettina Jahnke | 27. August 2015 | 0 Kommentare

Sozialpsychiatrische Informationen „Spannweiten – Zwischen Forensik und Genesungsbegleitung“ – wer in dem Titel der Sozialpsychiatrischen Informationen einen thematischen Überbau sucht, läuft in die Irre. Denn die Sommerausgabe hat keinen Themenschwerpunkt, sondern bietet dem Publikum stattdessen querbeet ein paar Lesehappen. Keine leichtverdauliche Kost, aber thematisch relevant ist der Aufmacher von Yovnne Kahl, Mitarbeiterin des SPZ Köln-Lindenthal, [...]

inklusion kontrovers

Bettina Jahnke | 19. Juli 2015 | 0 Kommentare

Sozialpsychiatrische Informationen 2/2015 Nachdem die Kerbe im vorigen Jahr ein Schwerpunktheft zum Thema Inklusion brachte, zieht nun die Redaktion der Sozialpsychiatrischen Informationen nach: „inklusion kontrovers“ soll ausloten, ob es sich nach der UN BRK bei dem politisch verordneten Kurswechsel um „Hohle Phrase, Stolperfalle oder Chance“ handelt. Bemerkenswert ist der Aufmacher von Dr. Michael Wunder. Der [...]

Im Profiblick: Zwangsmaßnahmen

Bettina Jahnke | 3. Juli 2015 | 0 Kommentare

Psychosoziale Umschau 02/2015 Was Inhalt und Autoren angeht, gibt es zwischen den vier großen sozialpsychiatrischen Fachzeitschriften – Psychosoziale Umschau, Sozialpsychiatrische Informationen, Soziale Psychiatrie und Kerbe – regelmäßig Überschneidungen. Bei genauerem Hinsehen hat jedes Blatt allerdings seine Eigenheit. Bei der Psychosozialen Umschau ist es nach meiner Beobachtung der aktuelle – insofern dies bei einem quartalsmäßigen Erscheinung [...]

DGSP Jahrestagung 2014

Bettina Jahnke | 25. Mai 2015 | 0 Kommentare

Soziale Psychiatrie 02/2015 Die Ausgabe umfasst ausgewählte Vorträge zur Dokumentation der Jahrestagung 2014 in Bremen. Sie lassen erkennen, was der DGSP an übergeordnet-politischen Themen von Bedeutung ist. Es geht überwiegend um die Skizzierung einer sozialpsychiatrischen Grundhaltung, um mehr Selbstbestimmung und die Vermeidung von Zwang. In den ersten vier Artikeln werden gesellschaftliche Weichenstellungen kritisch ausgeleuchtet. Dabei [...]

grenzenlos selbstbestimmt

Bettina Jahnke | 19. März 2015 | 0 Kommentare

Sozialpsychiatrische Informationen 1/15 „grenzenlos selbstbestimmt“, so der Tenor diese Heftes. Was zunächst wie ein Werbespruch klingt, ist allerdings durchaus kritisch gemeint. Die Redaktion der Sozialpsychiatrischen Informationen kündigt zwar einen Rundumschlag an, fokussiert sich aber nach einleitenden Artikeln zum Thema Transhumanismus und Reproduktionsmedizin schnell auf die Sterbehilfe. Hier beziehen die Heftmacher eindeutig, wenn auch indirekt durch [...]

Täter, Opfer, Helfer

Bettina Jahnke | 12. März 2015 | 0 Kommentare

Psychosoziale Umschau 1/2015 Die Psychosoziale Umschau leuchtet in der aktuellen Ausgabe gründlich das Thema Gewalt in der Psychiatrie aus. Und diesmal nicht aus Patientensicht, sondern aus Perspektive der Mitarbeiter und der Angehörigen. „Täter, Opfer, Helfer“ ist das Gespräch überschrieben, das ich selbst mit einem Krankenpfleger führen durfte, der darin sein lädiertes seelisches Befinden nach zwei [...]

Winter-Mix

Bettina Jahnke | 16. Februar 2015 | 0 Kommentare

Soziale Psychiatrie 1/2015   Geschichtsträchtig kommt die erste Ausgabe der Sozialen Psychiatrie zum Auftakt des Jahres 2015 daher. Der Aufmacher von Susanne Doetz handelt von der „Bewertung menschlichen Lebens von 1914 bis 1934“ im Lichte des ersten Weltkrieges. Doetz arbeitet als promovierte Ärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Berliner Charité am Institut für Geschichte der [...]

Vertrauen & Kontrolle

Bettina Jahnke | 16. Februar 2015 | 0 Kommentare

Kerbe 1/2015 „Vertrauen und Kontrolle in der Sozialpsychiatrie“ – die erste Ausgabe der Kerbe im Jahr 2015 ist thematisch angelehnt an die Jahrestagung des EWDE /BeB im Jahr 2014 überschrieben mit: „Angst essen Seele auf“. Man könnte meinen, allein dieses Thema schreie geradezu nach Erfahrungsbericht aus der Feder eines Psychiatrie-Erfahrenen. Aber offenbar war die Redaktion [...]

Denkanstöße

Bettina Jahnke | 3. Dezember 2014 | 0 Kommentare

Psychosoziale Umschau 4/2014   Drei Artikel, mit zeitloserem Nachrichtenwert, die mir in dieser Ausgabe ins Auge gefallen sind Der erste davon widmet sich dem prekären Thema: psychisch kranke Obdachlose. Von den 300.000 Menschen ohne Wohnung leben immerhin 25.000 auf der Straße. Leonie Bieger, die in Bochum Sozialwissenschaften und Anglistik studiert, wollte genauer wissen, welche Wechselwirkungen [...]